aktionen + temporäre bauten
 
forschung + entwicklung
 
kommunikationsformate
 
vorträge + workshops
 
publikationen
 
 
intro
 
aktuell
 
biografie
 
kontakt
 
partner
 
Theorie im Keller #19
 
Sieben Stock Dorf -
Wohnexperimente für eine bessere Zukunft, 2018


14.3.18, afo
Barbara Nothegger und Renate Kinzl im Gespräch mit Peter Arlt

100 Menschen bauten sich ein Haus mit flexiblen Wohnungen, Gärten, Freiräumen für Kinder und einem ökologischen Lebensstil. Die Bewohner wollten füreinander da sein – ganz so wie früher im Dorf. Doch wie gelingt ein Zusammenleben in einer von Individualismus geprägten Welt? Wie werden Entscheidungen gefällt, wie organisiert sich eine solche Gemeinschaft und wie finanziert sich ein 7-stöckiges Wohnhaus mitten in Wien? Neben diesen sehr konkreten Fragen werden auch grundsätzliche Fragestellungen - ob gemeinschaftliche Wohnprojekte eine Antwort auf Vereinsamung, hohe Mieten und Ressourcenverschwendung sein können - erörtert.
Das „Wohnprojekt Wien“ hat 2014 den Staatspreis Architektur und Nachhaltigkeit und 2016 den Hans Sauer Preis erhalten

http://www.wohnprojekt-wien.at

prefetch prefetch prefetch prefetch prefetch prefetch prefetch prefetch prefetch prefetch