aktionen + temporäre bauten
 
forschung + entwicklung
 
kommunikationsformate
 
vorträge + workshops
 
publikationen
 
 
intro
 
aktuell
 
biografie
 
kontakt
 
partner
 

 
Forschung + Entwicklung (Auswahl)


...................................................................................................................mast-kommittee, liverpool, 2010

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
wie lassen sich stadtquartiere (oder auch regionen) entwickeln ohne gleich zu bauen? wo und mit welchen mitteln ansetzen ?
zunehmend wichtiger werden mir langfristige quatiersentwicklungsprojekte, wo es vor allem um die aktivierung der kräfte vor ort geht. erst durch gemeinsame aktivitäten und über einen längeren zeitraum entsteht ein gegenseitiges vertrauen und somit stabile lokale netzwerke.
einziger wermutstropfen dabei: meist ehrenamtlich.
:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::


2017
Barbara Quartier, Entwicklung mit den Ansässigen, 2015-2020

2016
Große Pause, ein Privatissimum zu "Kollaborativen Urbanismus"
Cafe Franck, Leitung und Organisation eines Elterncafes

2015
fof-klausuren (fof 12), ideen-, konzeptentwicklung
klasse für öffentliche angelegenheiten, bewerbung professur bildhauerei - transmedialer raum, universität für gestaltung linz
SPINN-RAT: ERGEBNISSE, E-Rikscha und Camera Obscura im Kirchturm
Danziger 2015 eine wiederbegehung, video, berlin

2014
Donaupark 2014, Video für die Ausstellung "WIG 64 - Die grüne Nachkriegsmoderne" Wien Museum

2013
Kinder-Reiseführer (fof 8), produziert mit der 4b der VS 33, sowie Kurt Lackner, Sabine Köstler und Gerald Lohninger
Wir sind das Volkshaus (fof 6), Ein langfristiger Bürgerbeteiligungsprozess gemeinsam mit FRANCK4TV
Klapp-Akademie: Volksgarten, mit der Arge für Obdachlose, Linz

2012
FRANCKVIERTEL STUDIE der teufel in der stadtteilkultur, das franckviertel 2000 - 2012
Klausuren zum Schulumbau, VS 33 (fof 5), 

2011
viertelwelten, kleine eroberungen - kinder im quartier. ausstellung, workshops, vorträge
pünktchen & anton, Bauträgerwettbewerb "Kostengünstiges Wohnen", Wien 22, 1. Preis mit delugan-meissl und ganahl:ifsits

2010
THE MAST, A peoples medium, liverpool
„Draußen vor der Tür“, Bauträgerwettbewerb MautnerMarkhofgründe - Interkulturelles Wohnen mit riepl-kaufmann-bammer architektur, wien
mersey a.b.c., boxclub, liverpool

2008
handbuch öffentlicher raum flugfeld aspern, wettbewerbsbeitrag mit feld 72, wien
revisit: urbanism made in london, ausstellung mit muf, public works, celine condorelli, nicoline van harskamp. haus der architektur, graz

2007
six sites, video von kaija vogel, london
revisit: linz franckviertel (fof 1), workshop und ausstellung. Mit kunstuniversität linz/die architektur, MUF/london, stadtteilbüro. linz
revisit: urbanism made in london, exhibition curated by peter arlt with public works and MUF architekturforum oberösterreich

2006
rudolf bednar park, wettbewerbsbeitrag mit koselicka, wien
akte arlt, Konzepte und Ideen. Auftrag Linz09
hauptplatzstudie, mit Hans Hörlsberger. Auftrag Linz09

2005
einmauern - und luftholen, mit letzelfreivogel-architekten, "schrumpfende städte - handlungskonzepte", gfzk leipzig

2004
Die akten des gerichts:, die geschichte des böhmerwalds von 1868 bis 2004
kioskisierung, mit b. foerster-baldenius und j. fischer. halle, lodz, bratislava, moskau
platz finden. teil 1, forschung und analyse, mit public works (stefan saffer), linz

2003
offene flächen marzahn-hellersdorf, mit cet-0, berlin

2002
kolorado, planungsstudie mit raumlabor-berlin, halle-neustadt
warum graz, stipendium forum stadtpark, graz

2001
stille gründe, workshop ".zukunft. weniger ist mehr.", bauhaus-dessau
praktiken von zwischennutzern, studie im rahmen des eu-projekts "urban catalyst", berlin
kongress der strassenexpertInnen, workshop und tagung, cd, linz
urban switch, architektenwettbewerb mit cet-0, münchen-taufkirchen

2000
aktau, forschungsreise mit b. schlieps, t. richter und o. schetter, kasachstan

1999
hotel burckschat, sozialreportage mit christoph sanders, heft, berlin

1998
wohnbau - eine alltäglichkeit, außenraumanalysen mit architekturforum oberösterreich, basel, amsterdam
reading san basilio, architekturwettbewerb mit b. schlieps und t. richter, europan 5, 1. preis, rom

1997
danziger, CD v. schmatolla und b. lauber. Video mit e. raidel, berlin

1995
areal linz ost, mit DIE FABRIKANTEN, begehungen, linz 1991 -

1990
stadt wohin ? linz an die donau !, konzept für magistrat linz, linz

1987
stadterneuerung linz alt-urfahr-ost, stadtteiluntersuchung, mit r. morawetz und e. telesko, linz

prefetch prefetch prefetch prefetch prefetch prefetch prefetch prefetch prefetch prefetch